Aktuelle News: 24.10.2016 !! Kooperation OSC (vormals SOAA) und OSS !!

OSC eG und OSS eV vereinbaren langfristige Partnerschaft auf Basis eines Kooperationsvertrags ... (hier klicken)

Next Step To Access
Über Systemgrenzen hinweg

Zutrittskontrollsysteme sind proprietär- bis jetzt. Es wird Zeit neue Standards zu setzen und mit einem Interface unterschiedliche Systeme zu bedienen!

Hier sind die Nutzer und Dienstleister dieser Technik vereint.

Namen ändern sich, aber der Vorteil bleibt!

Einige Vorteile für die Mitglieder:

  • Kostenloser Zugriff auf die Datenstruktur des OSS-Interfaces (keine Lizenzkosten)
  • Risikoanalyse von Konzernausweisen und Ihres eingesetzten Systems
  • Prüfung auf OSS-Kompatibilität
  • Unterstützung zur Umsetzung von OSS-kompatiblen Produkten bei Herstellern und Endkunden
  • Projektzertifizierung für die kompatible und effektive Umsetzung

Am weitesten verbreitet ist RFID bei Sicherheitsausweisen und Zugangskontrollsystemen aller Art. RFID-Chips öffnen Schlösser, deaktivieren Alarmanlagen und ermöglichen sogar die Nachverfolgung von Besuchern innerhalb des Werksgeländes. Hier gibt es dann online- und offline-Leser. Online-Leser sind "online" mit einem Datenbanksystem direkt verbunden . Dabei werden die Daten des Ausweises (Ausweisnummer) in Echtzeit mit den in der Datenbank gespeicherten Berechtigungen verglichen, bei Offline-Lesern werden Daten auf Ausweis un dem Schließelement in der Tür verglichen. Das Standard Offline Segment kann natürlich auch online benutzt werden!

  • Kontaktdaten
  • OpenStandardCommunity eG
  • Waldparkstr. 50a
  • 85521 Riemerling
  • Fon: +49 (0) 89 1 22 28 30-0
  • Fax: +49 (0) 89 1 22 28 30-85
  • Mail: genossenschaft@OSC-eG.com
Nach oben
OSC eG